Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Löwenbrunnen für rund 100.000 Euro saniert

Foto: svsg

Für die Gmünder Bürger und Bürgerinnen ist der Löwenbrunnen der Inbegriff eines Treffpunktes im Bereich des Münsterplatzes und nicht wegzudenken. Vor allem an Markttagen zieht der Brunnen alle Blicke auf sich und schmückt das Heilig-​Kreuz-​Münster als Beiwerk.

Sonntag, 09. August 2020
Edda Eschelbach
25 Sekunden Lesedauer

Aus diesen Gründen hatten sich die Stadt Schwäbisch Gmünd, die Mitglieder der Bürgerstiftung Schwäbisch Gmünd und die Mitglieder des Arbeitskreises Alt Gmünd zur Sanierung des Brunnens im Rahmen einer bürgerschaftlichen Aktion entschlossen. Durch viele Aktionen der ehrenamtlichen Mitglieder konnten namhafte Spendenbeträge gesammelt werden. Welche Maßnahmen im Einzelnen dafür sorgen, dass der Brunnen wieder in seiner ganzen Pracht sprudelt, steht am 10. August in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1588 Aufrufe
103 Wörter
41 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/9/gmuender-loewenbrunnen-fuer-rund-100000-euro-saniert/