Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

„Durch Bredis Brille“: In Bettringen, Hollenbach und auf einem Sportplatz mit dem Namen „Kuhloch“

Grafik: RZ

Claus „Bredi“ Breitenberger ist „Fußballtourist“ und reist von Wochenende zu Wochenende über die Amateurfußballplätze Württembergs. In der Kolumne „Durch Bredis Brille“ tut er seine Meinung kund, die nicht immer mit der Meinung der Rems-​Zeitung übereinstimmen muss.

Donnerstag, 10. September 2020
Alex Vogt
1 Minute 13 Sekunden Lesedauer

Nun steht auch mein Fußball-​Besuchsplan für das Wochenende. Dieses Mal werde ich Spiele von Teams besuchen, die entweder in der Tabelle schon vorne stehen oder am Ende der Saison vorne stehen wollen.
Am Freitag empfängt die SG Bettringen in der Bezirksliga die TSG Nattheim. Beide Teams wollen vorne mitspielen, doch momentan heißt es bei der SGB: Viel Aufwand – wenig Ertrag. Allerdings glaube ich nicht, dass man trotz der mageren drei Punkte auf dem Konto von einer Krise sprechen kann. Doch natürlich sollte man gegen die mit sechs Punkten ordentlich gestarteten Nattheimer, die durchaus auch ein Kandidat für die vorderen Plätze sind, nicht auch noch verlieren. Für viel Spannung wird also gesorgt sein.
Am Samstag werde ich dann die Normannia zum FSV Hollenbach begleiten. Dort wartet ein sehr spielstarker Gegner auf den FCN, der nicht ohne Grund neben dem TSV Essingen als Meisterschaftsfavorit genannt wird. Die Trauben hängen also hoch für den FCN. Schade nur, dass mein alter Bekannter Boris Nzuzi bei den Hollenbachern am Samstag wegen der Hochzeit seines Bruders nicht mit von der Partie sein wird. Aber wir sehen uns bestimmt nochmals in dieser Saison.
Richtig exotisch wird es bei mir am Sonntag, an dem ich einen Sportplatz mit dem schönen Namen „Kuhloch“ besuchen werde. Bis vor kurzem hätte ich selber auch nicht gewusst, wo sich dieser befindet, doch zwischenzeitlich weiß ich, dass dort der recht ambitionierte Zollern-​Bezirksligist FV Bisingen seine Heimspiele austrägt. Und das Spiel am Sonntag gegen den SV Rangendingen ist nicht nur ein schönes Derby, sondern zugleich auch eine Top-​Begegnung. Bredi

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1012 Aufrufe
294 Wörter
74 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/10/durch-bredis-brille-in-bettringen-hollenbach-und-auf-einem-sportplatz-mit-dem-namen-kuhloch/