Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Dr. Joachim Bläse verabschiedet

Fotos: edk

Wieviel Lob kann ein Mensch ertragen? Der Erste Bürgermeister der Stadt Gmünd, Dr. Joachim Bläse, bekam am Freitagmittag bei seiner Verabschiedung im Prediger jede Menge davon ab. Zurecht!

Freitag, 11. September 2020
Heinz Strohmaier
29 Sekunden Lesedauer

Der Anlass war eigentlich eher traurig, dass so ein Mann die Gmünder Stadtverwaltung verlässt. Doch für Joachim Bläse, der am Samstag seinen Dienst als Landrat des Ostalbkreises antritt, ein zwiegespaltener Anlass. Zum einen ist seine Wahl zum Landrat natürlich eine „Beförderung“, zum anderen hat sich Bläse in Gmünd derart engagiert und bei der Bevölkerung beliebt gemacht, dass auch ihm der Abschied nicht leicht gefallen ist.
Wer sich bei ihm verabschiedet hat, welche Geschenke dass es gab und was Bläse letztlich seinen Weggefährten zurief, findet man am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1471 Aufrufe
119 Wörter
11 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/11/dr-joachim-blaese-verabschiedet/