Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

17-​Jährige bei Schnellrestaurant angefahren

Foto: Archiv

Am Freitagnachmittag hat ein Autofahrer eine 17-​Jährige auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants angefahren.

Samstag, 12. September 2020
Eva-Marie Mihai
14 Sekunden Lesedauer

Der 32-​Jährige fuhr gegen 16.30 Uhr mit seinem Ford in der Lorcher Straße den Kundenparkplatz eines Schnellrestaurants mit Schrittgeschwindigkeit. Aus Unachtsamkeit stieß er mit einer 17 –Jährigen
Fußgängerin zusammen, die gerade den Parkplatz überqueren wollte. Durch die Kollision stürzte die 17-​Jährige und verletzte sich leicht.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2261 Aufrufe
58 Wörter
83 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/12/17-jaehrige-bei-schnellrestaurant-angefahren/