Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Unfallflucht in der Hardtstraße, Zeugen gesucht

Auf rund 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein unbekannter Verursacher an einem in der Hardtstraße parkenden Audi A6 verursachte und sich danach unerlaubt entfernte.

Mittwoch, 16. September 2020
Nicole Beuther
12 Sekunden Lesedauer

Der Schaden wurde am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr festgestellt. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/​3580 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

865 Aufrufe
49 Wörter
79 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/16/unfallflucht-in-der-hardtstrasse-zeugen-gesucht/