Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Iggingen

B 29: Unfall am Verteiler Iggingen

Foto: cal

Am Montagabend gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der B29 am Verteiler Iggingen ein Unfall. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen. Nach vorläufigen Informationen hatte ein Fahrer oder eine Fahrerin die Vorfahrt missachtet. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Weitere Informationen zum Unfallhergang und den Folgen wird es laut Polizei erst am Dienstag geben.

Montag, 28. September 2020
Edda Eschelbach
39 Sekunden Lesedauer

Nachtrag:
Hier der von der Polizei veröffentlichte Bericht: Am Montag gegen 20.45 Uhr befuhr die 52-​jährige Fahrerin mit ihrem Pkw Mitsubishi die B 29 in Fahrtrichtung Aalen. Auf Höhe Verteiler Iggingen fuhr sie ab und wollte in der Folge nach links auf die K 3267 in Richtung Böbingen abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des bevorrechtigten 48-​jährigen Fahrer eines Pkw Dacia, der von Böbingen kommend in Richtung Hussenhofen fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die 52-​jährige leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 12.000.- Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1264 Aufrufe
159 Wörter
25 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
IggingenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/28/b-29-unfall-am-verteiler-iggingen/