Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Die Nacht der offenen Kirchen

Fotos: msi

Im Zuge der Remstal Gartenschau hatte letztes Jahr die erste Nacht der offenen Kirchen (NOK) stattgefunden. Auch im Folgejahr schlossen sich die Gemeinden wieder zusammen, organisierten vor Ort die unterschiedlichsten Programme. Talaufwärts und talabwärts ertönten um 20.20 Uhr die Kirchenglocken aller Gemeinden.

Montag, 28. September 2020
Edda Eschelbach
25 Sekunden Lesedauer

Neben dem Glockenklang sorgte die Farbe Rot, die sich wie ein leuchtendes Band durch das Remstal zog, für ein weiteres, verbindendes Element. Die Farbe der Liebe und des Heiligen Geistes erstrahlte vor evangelischen wie katholischen Gotteshäusern gleichermaßen.

Wie die Nacht der offenen Kirchen in Lorch und Schwäbisch Gmünd gefeiert wurde, steht am 28. September in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

531 Aufrufe
101 Wörter
26 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/28/die-nacht-der-offenen-kirchen/