Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

1. FC Normannia Normannia mit Heimspiel gegen den VfB Neckarrems

Foto: Zimmermann

In der Fußball-​Verbandsliga hat der 1. FC Normannia Gmünd nach drei Spieltagen bereits alles erlebt. Auf einen Sieg folgte eine Niederlage, unter der Woche nun hat man sich 1:1 vom SV Fellbach getrennt. Da man beim SVF aber fast eine halbe Stunde in Unterzahl agieren musste, hatte auch dieses Remis Positives. An diesem Samstag (15 Uhr) nun empfängt der FCN den VfB Neckarrems.

Donnerstag, 03. September 2020
Timo Lämmerhirt
51 Sekunden Lesedauer

Dass man für hämischen Beifall gegenüber des Schiedsrichters im sanftesten Fall Gelb bekommt, ist bekannt. Wenn man aber schon Gelb bekommen hatte, sollte man sich solch eine Kommentierung wohl eher verkneifen. Das wird sich Sangar Aziz im Nachhinein auch denken, der seiner Mannschaft damit keinen Gefallen getan hatte, sie fast eine halbe Stunde in Unterzahl in Fellbach agieren musste. „Das ist Dummheit, mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen“, sagt FCN-​Trainer Zlatko Blaskic sichtlich angefressen. Aziz fehlt den Normannen damit schon einmal. Ebenso noch etwas länger ausfallen wird Patrick Lämmle, der einen Faserriss im Adduktorenbereich hat. Daniel Stölzel kehrt erst beruflich an diesem Freitag zurück, er nimmt höchstens auf der Bank platz. Erst am Montag wird Anthony Coppola wieder ins Training zurückkehren, dann aber wohl gegen Hollenbach wieder am Start sein können.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung am Freitag.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1015 Aufrufe
207 Wörter
83 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/3/1-fc-normannia-normannia-mit-heimspiel-gegen-den-vfb-neckarrems/