Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Arbeitslosenzahlen August 2020

Grafik: Agentur für Arbeit Aalen

Nach dem coronabedingten Schock am Arbeitsmarkt im Frühjahr und einer Abschwächung des Anstiegs der Arbeitslosenzahlen im Frühsommer, ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Ostwürttemberg im August weiter angestiegen. Diese Zunahme fällt aber im saisonüblichen Umfang aus und ist nur eingeschränkt den pandemiebedingten Belastungen zuzuordnen.

Donnerstag, 03. September 2020
Heinz Strohmaier
27 Sekunden Lesedauer

„Von einer Trendwende kann jedoch nicht die Rede sein“, beschreibt Elmar Zillert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Aalen, die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Ostwürttemberg. 11 572 Personen waren im August von Arbeitslosigkeit betroffen. Das sind 451 Personen mehr als noch im Vormonat.

Alle Zahlen und eine Übersicht über die beiden Landkreise sowie den Ausbildungsmarkt findet man am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

731 Aufrufe
110 Wörter
92 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/3/arbeitslosenzahlen-august-2020/