Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Mit dem E-​Scooter durch Gmünd

Foto: nb

Seit einem Jahr sind in deutschen Städten E-​Scooter zugelassen und wer dieses Jahr seinen Urlaub in Deutschland verbracht hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass inzwischen viele größere Städte den Verleih der kleinen Tretroller mit Elektroantrieb anbieten. Auch die Stadt Schwäbisch Gmünd hat sich dem Thema angenommen, allerdings nicht im Zuge eines öffentlichen E-​Scooter-​Verleihs, sondern als Projekt für die städtischen Mitarbeiter.

Freitag, 04. September 2020
Nicole Beuther
31 Sekunden Lesedauer

Beginn des kleinen Pilotprojekts war im Frühjahr, so Anja Tamm, die Mobilitätsbeauftragte der Stadt. Seitdem stehen sechs E-​Scooter in verschiedenen Ämtern der Stadt – vor allem dort, wo ein hoher Bedarf besteht, also die Mitarbeiter stets viele Termine in Gmünd wahrnehmen müssen.

Weshalb die E-​Scooter angeschafft wurden und was die Mobilitätsbeauftragte über ein öffentliches E-​Scooter–
Verleihsystem denkt, das steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1956 Aufrufe
125 Wörter
80 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/4/mit-dem-e-scooter-durch-gmuend/