Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rechberg

Wallfahrtsbeginn auf dem Rechberg

Fotos: Gerhard Nesper

Unter dem Leitwort „Salve Regina, wende deine barmherzigen Augen uns zu“ startete die Kirchengemeinde Rechberg auf dem Platz vor der barocken Wallfahrts– und Pfarrkirche St. Maria unter Beachtung der cornabedingten Abstands– und Hygieneregeln am Sonntag mit dem Eröffnungsgottesdienst in die diesjährige Wallfahrtswoche, die vom 6. bis 13. September stattfindet.

Sonntag, 06. September 2020
Gerhard Nesper
30 Sekunden Lesedauer

Nach dem Eingangslied „O Königin voll Herrlichkeit“ und dem Gloria von Schubert, begleitet von einer Bläserabordnung des Musikvereins Wißgoldingen unter der Leitung von Fritz Pausch, begrüßte Pfarrer Dr. Horst Walter die zahlreichen Gäste, die Ortsvorsteherin Anne Zeller-​Klein mit Gatten, den Konzelebranten Pfarrer Andreas Braun sowie den Haupt-​Zelebranten, Weihbischof Dr. Gerhard Schneider. Nach der Lesung und dem Evangelium hielt der Weihbischof seine Predigt. Was der Weihbischof zu sagen hatte, steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1226 Aufrufe
123 Wörter
15 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
RechbergNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/6/wallfahrtsbeginn-auf-dem-rechberg/