Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

76-​Jähriger im Bereich Straßdorf vermisst: Auch Polizeihubschrauber an Suchaktion beteiligt

Foto: hs

Die Polizei sucht seit etwa Mitternacht vor allem im Raum Straßdorf mit mehreren Streifenbesatzungen nach einem vermissten 76 Jahre alten Mann. Die Suche dauert am Montagmorgen noch an, wobei auch ein Polizeihubschrauber über Gmünd und Straßdorf sowie über den angrenzenden Waldgebieten kreiste, um die Suchaktion am Boden zu unterstützen.

Montag, 07. September 2020
Heino Schütte
34 Sekunden Lesedauer

Die Suchaktion erstreckt sich auch auf die Gmünder Innen– und Weststadt. Ebenso flog der Hunschrauber am Morgen auch die Gebiete zwischen Straßdorf und Maitis ab. Der Gesuchte ist aus einem Pflegeheim abgängig, orientierungslos und auf Medikamente angewiesen. Er ist etwa 1,65 Meter groß, schlank, braun gebrannt und hat eine Halbglatze. Er trägt ein blaues Polohemd sowie eine dunkelblaue Hose. Wer den Mann seit Mitternacht gesehen hat oder Hinweise auf den Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 07171/​3580 mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd in Verbindung zu setzen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1998 Aufrufe
139 Wörter
80 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/7/76-jaehriger-vermisst-auch-polizeihubschrauber-an-suchaktion-beteiligt/