Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Kultur

Harald Immig und Klaus Wuckelt bei zauberhaftem Konzert in Schwäbisch Gmünd

Foto: sf

Das Wasser plätscherte munter im Brünnele vor sich hin. Adam und Eva trugen eine rote Schärpe und über allem wachte die Schlange im riesigen Ahornbaum des Schwäbisch Gmünder Spitalhofs.

Montag, 07. September 2020
Eva-Marie Mihai
47 Sekunden Lesedauer

In rotes Licht getaucht nutzten der Liedpoet Harald Immig und der Instrumentalist Klaus Wuckelt diese wunderbare Kulisse für ein Konzert, das eigentlich schon eine Woche früher hätte stattfinden sollte, jedoch den wolkenbruchartigen Regenfällen derzeit zum Opfer fiel.
Trotz der kurzfristigen Verschiebung waren sie alle gekommen, sein treues Stammpublikum von nah und fern. Und es hat sich gelohnt. Der laue Sommerabend ließ im „Hof der Engel“, wie der Spitalhof aufgrund seiner derzeitigen Engelausstellung genannt wird, eine beinahe himmlische Athmosphäre aufkommen. Die rund 80 Besucher saßen verstreut an kleinen Tischgruppen und Inselchen, die vom Cafe Exlibris, das auch die Bewirtung im Freien übernahm, hübsch und abstandsgerecht platziert wurden. Zarte Lyraklänge wehten durch den Hof, gepaart mit den sanften Gitarrenklängen, dem leisen Windhauch und Vogelgezwitscher.

Himmel, Wolken, die Seele baumeln und sich treiben lassen, das sind wesentliche Urbedürfnissen, die jeder hat. Aber auch das Grundbedürfnis aller Schwaben wurde an diesem Abend gedeckt. Welches das war, lesen Sie am 8. September in der RZ.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

877 Aufrufe
190 Wörter
14 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/7/harald-immig-und-klaus-wuckelt-bei-zauberhaftem-konzert-in-schwaebisch-gmuend/