Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

18-​Jähriger schleudert gegen Leitplanke

Essingen

Rems-Zeitung

Zwei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall bei Essingen am Samstag leicht verletzt.

Sonntag, 10. Januar 2021
Eva-Marie Mihai
29 Sekunden Lesedauer

Am Samstag gegen 13 Uhr war ein 18-​jähriger Mercedes-​Fahrer auf der B29 in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs. Um einen Laster zu überholen, wechselte der 18-​Jährige auf die linke Fahrspur, wobei er ein bereits überholendes Auto übersah. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Mercedes-​Fahrer stark ab und übersteuerte nach rechts. In Folge dessen kollidierte sein Auto mit der rechten Leitplanke und kam etwa 80 Meter nach der Erstkollision erneut an der rechten Leitplanke zum Stillstand. Der Mercedes-​Fahrer sowie dessen 17-​jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhevon etwa 2000 Euro.