Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Auch für Groll ist im Sommer Schluss bei der SG Bettringen

Foto: SGB

Nicht nur bei der ersten Mannschaft des Fußball-​Bezirksligisten SG Bettringen kommt es wie bereits berichtet nach dieser Saison zu einem Trainerwechsel: Die SGB-​Fußballabteilung um den Sportlichen Leiter Oliver Glass wird auch die Zusammenarbeit mit Marius Groll, Trainer der in der Kreisliga A, Staffel I, derzeit auf Tabellenplatz drei liegenden zweiten Mannschaft, nach der laufenden Spielzeit nicht fortführen.

Dienstag, 12. Januar 2021
Timo Lämmerhirt
38 Sekunden Lesedauer

Mit einem frischen Wind wird die SG Bettringen in die kommende Saison gehen. „Die SGB möchte eine komplette Neuausrichtung bei der ersten und bei der zweiten Mannschaft“, erklärt Oliver Glass. „Mit einem neuen Konzept und neuen Trainern“, fügt der Sportliche Leiter hinzu. Deshalb wird nicht nur – wie schon kurz nach dem Jahreswechsel bekanntgegeben – die Zusammenarbeit mit dem aktuellen Coach der ersten Mannschaft, Bernd Maier, im Sommer beendet, sondern wird auch Marius Groll nur noch bis zum Ende der Saison 2020/​21 die Bettringer Zweite trainieren.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie bei uns in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

886 Aufrufe
155 Wörter
8 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/12/auch-fuer-groll-ist-im-sommer-schluss-bei-der-sg-bettringen/