Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Corona: 7-​Tage-​Inzidenz nun bei 179

Screenshot Landratsamt

Nachdem der Ostalbkreis am Donnerstag die 7-​Tage-​Inzidenz von 200 überschritten hatte, liegt der Wert nun bei 179 (Stand 14.1, 24 Uhr). Bereits am Donnerstag hat das Landratsamt im Gespräch mit der Rems-​Zeitung darauf hingewiesen, dass der Wert am Freitag wieder deutlich sinken könnte. Was der Grund dafür ist, lesen Sie im Text.

Freitag, 15. Januar 2021
Nicole Beuther
37 Sekunden Lesedauer

Susanne Dietterle, Pressesprecherin beim Landratsamt, erklärte, dass in den vergangenen sieben Tagen 631 Neuinfektionen verzeichnet wurden (Stand 13.1., 24 Uhr). Daraus resultiere der am Donnerstag publizierte Inzidenzwert von knapp 201. „In unseren Zahlen wird der 7. Januar mit 169 Neuinfektionen gegenüber dem Vortag geführt. Am Freitag fällt dieser Tag aus der 7-​Tage-​Inzidenz heraus“, erklärte sie weiter. Und fügte hinzu, dass die Inzidenz des Ostalbkreises am Freitag wieder deutlich sinken könnnte, sollte es im Laufe des Donnerstages keinen Zuwachs an Neuinfektionen geben, der über dem Wert von Donnerstag liegt — dies war nun offensichtlich der Fall.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2093 Aufrufe
149 Wörter
50 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/15/corona-7-tage-inzidenz-nun-bei-179/