Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Traurednerin datet sich im Fernsehen

Foto: Andreia Marques

Tania Heisig ist zwar auf vielen Hochzeiten – selbst ist sie aber noch auf der Suche nach ihrem Traummann. Die 27-​jährige Traurednerin aus Schwäbisch Gmünd ist am Montagabend in der der VOX-​Sendung „First Dates“ zu sehen. Ohne dass sie sich selbst dafür angemeldet hat.

Montag, 18. Januar 2021
Eva-Marie Mihai
45 Sekunden Lesedauer

„Ich bin Traurednerin und außerdem stellvertretende Filialleiterin“, erzählt Heisig. Ihre Mitarbeiter, die nicht verstehen konnten, dass sie nach zwei Jahren immer noch single ist, hatten sie kurzerhand bei der Sendung angemeldet. „Da hab ich es dann durchgezogen“; sagt Heisig mit einem Lachen.

Viele erzählten ihr, dass Fernsehen gespielt sei. „Das stimmt aber nicht.“ Sie habe ihren Dating-​Partner Manuel erst im Restaurant angetroffen. „Es war echt ein schöner Tag.“ Erfolgreich sei es schon gewesen. „Wir haben uns auch zu einem zweiten Date verabredet, seither aber nicht getroffen.“ Er wohne in München. „Wir haben täglich Kontakt auf Social Media.“

Wie sie den Tag und ihren Dating-​Partner erlebt hat, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung. Die Sendung „First Dates — Ein Tisch für zwei“ ist am Montag, 18. Januar, auf VOX zu sehen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2291 Aufrufe
180 Wörter
42 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/18/gmuender-traurednerin-datet-sich-im-fernsehen/