Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

JVA Gotteszell steht unter Quarantäne

Foto: esc

Das Schwäbisch Gmünder Frauengefängnis hat momentan den Betrieb weitestgehend heruntergefahren – die Vollzuganstalt steht unter Quarantäne. Ausgangspunkt ist ein positiver Coronatest bei einer Strafgefangenen.

Dienstag, 19. Januar 2021
Edda Eschelbach
24 Sekunden Lesedauer

In der Folge wurden zehn weitere inhaftierte Frauen in der JVA positiv auf Covid-​19 getestet, aber keine von ihnen hat bislang Krankheitssymptome. „Danach wurden gestern fast alle der derzeit über 300 inhaftierten Frauen auf freiwilliger Basis getestet“, berichtet die Leiterin der JVA Gotteszell, Sibylle von Schneider. Die Testergebnisse stehen allerdings noch aus.

Welche Konsequenzen die Quarantäne für Inhaftierte und Bedienstete hat, erläutert Sibylle von Schneider am 20. Januar in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2980 Aufrufe
98 Wörter
37 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/19/jva-gotteszell-steht-unter-quarantaene/