Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

CCS Gastronomie: Neuer Betreiber gesucht

Foto: edk

Die CCS Gastronomie wird Thema in der heutigen Sitzung des Verwaltungsausschusses sein. Die Räte werden darüber informiert, dass das Pachtverhältnis zwischen der Stadt und dem bisherigen Pächter einvernehmlich zum 31. Dezember 2020 aufgehoben wurde und nun die Suche nach einem neuen Betreiber beginnt.

Mittwoch, 20. Januar 2021
Nicole Beuther
44 Sekunden Lesedauer

Wie im November berichtet, hatte Safet Ljajka Insolvenz beantragt. Er war seit 2017 Pächter der Stadtgarten-​Gastronomie (Bewirtschaftung des Congress-​Centrums, Restaurant „s’Gmünderle“ und Rokokoschlössle). In der Vorlage heißt es, dass die Insolvenzgläubiger vom Amtsgericht Aalen aufgefordert wurden, Insolvenzforderungen bis zum 10.02.2021 bei dem Insolvenzverwalter (Rechtsanwalt Steffen Beck) schriftlich anzumelden. Weiter heißt es, dass die Arbeitnehmer von Oktober bis Dezember 2020 Insolvenzgeld bezogen haben und ab Januar 2021 nun Kurzarbeitergeld beziehen. Der Insolvenzschuldner habe während des vorläufigen Insolvenzverfahrens für Veranstaltungen in den gepachteten Räumen Cateringleistungen erbracht. Auch weiterhin, so geht aus der Vorlage hervor, soll bei Veranstaltungen für die Zeit bis Ende April 2021 ein Catering angeboten werden. Dann endet der Übergangszeitraum zwischen den Parteien. Safejt Ljajka betreibt auch die Gastronomie im Bud-​Spencer-​Freibad und im Paulaner – wie es hier weitergeht, ist noch offen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1281 Aufrufe
177 Wörter
39 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/20/ccs-gastronomie-neuer-betreiber-gesucht/