Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Evangelische Kirche: Gemeindebrief statt Neujahrsempfang

Foto: Manfred Laduch

„Natürlich hätten wir gern am Freitag zum alljährlichen Neujahrsempfang ins Augustinus-​Gemeindehaus eingeladen“, sagt Dekanin Ursula Richter. Allein – es ist nicht möglich. Deshalb gibt es die entsprechenden Informationen diesmal in schriftlicher Form.

Donnerstag, 21. Januar 2021
Manfred Laduch
25 Sekunden Lesedauer

Verbreitet wird der Gemeindebrief auf vielen Wegen: Er liegt in den Kirchen aus, hängt in den Schaukästen, steht natürlich auf der Internetseite (www​.evan​ge​lis​che​-kirche​-gmuend​.de) und geht elektronisch an alle Gemeindemitglieder, deren E-​Mail-​Adresse bekannt ist. Die wichtigsten Inhalte stellten die Dekanin und ihr Team bei einem Pressegespräch vor. Wie das vergangene Jahr betrachtet wird, welche Projekte aktuell geplant sind, und über wen man sich geärgert hat, steht in der Donnerstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

668 Aufrufe
102 Wörter
43 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/21/evangelische-kirche-gemeindebrief-statt-neujahrsempfang/