Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Diebstahl aus Opferstock in Wißgoldingen

Zwischen Mittwochvormittag und Donnerstagnachmittag brach ein Dieb den Opferstock in der Katholischen Kirche in der Straße Zur Vorstatt in Waldstetten-​Wißgoldingen auf.

Freitag, 22. Januar 2021
Edda Eschelbach
12 Sekunden Lesedauer

Er entwendete das vorgefundene Bargeld und hinterließ zudem Sachschaden am Opferstock, der auf hundert Euro geschätzt wird. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/​3580 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

964 Aufrufe
51 Wörter
42 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/22/diebstahl-aus-opferstock-in-wissgoldingen/