Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Rotlicht übersehen — zwei baugleiche Fahrzeugen kollidieren

Am Samstag gegen 16.20 Uhr befuhr eine 41-​jährige VW-​T-​Roc-​Fahrerin die Ulmer Straße in Aalen in Richtung Unterkochen. An der Kreuzung zur Walkstraße missachtete die VW-​Fahrerin das Rotlicht für die Geradeausspur, fuhr in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit einem baugleichen Fahrzeug, welches aus der Walkstraße die Ulmer Straße geradeaus bei Grünlicht überqueren wollte.

Sonntag, 24. Januar 2021
Edda Eschelbach
31 Sekunden Lesedauer

Durch die Wucht des Aufpralles wurde die 37-​jährige Fahrerin leicht verletzt. In beiden Fahrzeugen fuhren jeweils zwei Kleinkinder mit. Diese wurden durch den Verkehrsunfall nicht verletzt. Bei den zwei beteiligten Pkw handelte es sich praktisch um Zwillingsfahrzeuge. Beide Fahrzeuge sind von der gleichen Baureihe und hatten sogar die gleiche Lackierung — weiß mit schwarzem Dach. Beide T-​Roc waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

739 Aufrufe
126 Wörter
41 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/24/rotlicht-uebersehen---zwei-baugleiche-fahrzeugen-kollidieren/