Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Steffen Mädger hört beim TV Straßdorf auf

Grafik: RZ

Nach dieser Saison ist Schluss für Steffen Mädger als Trainer des TV Straßdorf, das teilte der 39-​Jährige dem Verein nun mit.

Montag, 25. Januar 2021
Timo Lämmerhirt
32 Sekunden Lesedauer

Verlassen möchte Mädger den TVS, wenn möglich, als Meister. Nach elf Partien, die vor dem Abbruch noch gespielt werden konnten, hat der TVS 26 Punkte gesammelt und liegt damit auf Platz zwei der Fußball-​Kreisliga A I, nur zwei Punkte hinter dem FC Schechingen, bei einem Spiel weniger. „Es ist mir schwergefallen, weil es vier wirklich sehr erfolgreiche Jahre gewesen sind. Ich denke aber, dass vor allem die jüngeren Spieler einen neuen Impuls gebrauchen können“, sagt Mädger selbst. „Es wirkt schon paradox, dass man bekannt gibt, dass man nicht weitermacht, obwohl man noch Meister werden kann“, fährt er fort. Doch die Entscheidung steht, Verein und Team sind informiert.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1133 Aufrufe
129 Wörter
39 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/25/steffen-maedger-hoert-beim-tv-strassdorf-auf/