Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Lorcher Team verteilt Hilfsmittel im Katastrophengebiet

Foto: pr

Die Lorcher Ärztin Dr. Magdalena Hefele-​Golubic ist am Freitag mit zwei Arzthelferinnen nach Kroatien gereist, um den Opfern der Erdbeben zu helfen. Am Dienstag geht es wieder Richtung Heimat.

Dienstag, 26. Januar 2021
Eva-Marie Mihai
24 Sekunden Lesedauer

„Furchtbar. Es regnet, es ist kalt und die Leute müssen in so einem Container wohnen.“ In einem Video berichtet die Lorcher Ärztin Dr. Magdalena Hefele-​Golubic von der Situation in Kroatien. Hinter ihr ist ein Container zu sehen, an dessen Eingangstüre sich Menschen unterhalten.

Mit der Heimreise des Teams wird die Aktion aber noch nicht abgeschlossen. Wie es weitergeht, lesen Sie am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

835 Aufrufe
96 Wörter
39 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/26/lorcher-team-verteilt-hilfsmittel-im-katastrophengebiet/