Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Reaktion muss her: FCH empfängt den FC St. Pauli

Foto: läm

Man könnte jetzt wieder davon sprechen, dass Fußball-​Zweitligist 1. FC Heidenheim unglaublich auswärtsschwach auftritt in der Liga, dafür aber unglaublich stark daheim performt – es wäre aber zu einfach. Fakt ist: Sonntag (13.30 Uhr) ist ein Heimspiel und es geht gegen den FC St. Pauli.

Samstag, 30. Januar 2021
Timo Lämmerhirt
1 Minute 14 Sekunden Lesedauer

Es war vor allem nicht nur die Tatsache, dass der FCH mal wieder auswärts verloren hat, 0:1 hieß es am Ende in Braunschweig aus Sicht des FCH, das kennt man schließlich schon von den Jungs an der Brenz. Es war vielmehr diese erschreckend schwache Leistung, mit der die Mannschaft von Frank Schmidt bei den Gelb-​Blauen angetreten ist. Der Heidenheimer Übungsleiter fand klare Worte nach dem Mittelteil in dieser Englischen Woche. „Das war heute zu wenig. Ich bin enttäuscht und sauer über die Leistung. Wir können uns die Situation nicht wiederholt mit unserer überragenden Heimbilanz schönreden. Auswärts kann man sich nicht mit einer so schwachen Leistung präsentieren.“ Vor allem wolle er Antworten von seinen Spielern haben in den wenigen Trainingseinheiten, die verbleiben bis zum Spiel am Sonntag gegen die Hamburger.

Nur ein Strohfeuer

Dabei schien doch das 1:1 beim Karlsruher SC nur drei Tage zuvor ein leichter Wink zu sein, dass es auswärts in der Rückrunde nun besser laufen könnte als noch in der Hinserie (nur fünf Punkte). Nach der Leistung in Braunschweig muss man nun annehmen, dass dies nur ein Strohfeuer gewesen ist.
Eventuell nicht mit von der Partie sein wird Tobias Mohr, der am Mittwoch im Spielerersatztraining umgeknickt war und abbrechen musste. Vielleicht aber ist es ohnehin an der Zeit, mal wieder den Routinier und Kapitän Marc Schnatterer von Anfang an zu bringen. Er war nach seiner Einwechslung in Braunschweig zur Pause noch eines der wenigen belebenden Elemente in der Heidenheimer Mannschaft.

Den ausführlichen Vorbericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung am Samstag.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1726 Aufrufe
299 Wörter
103 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/30/reaktion-muss-her-fch-empfaengt-den-fc-st-pauli/