Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Angriff auf Polizeibeamten und Drogenbesitz

Symbol-​Bild: gbr

Ein junger Mann sollte in der Nacht zum Mittwoch von der Polizei wegen Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkung kontrolliert werden. Als Antwort attackierte er einen Beamten.

Mittwoch, 06. Januar 2021
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Hier ein Blick in den Polizeibericht: Am 05.01.2021, gegen 21.30 Uhr, konnten durch Polizeikräfte trotz Ausgangsbeschränkung in einer Parkanlage in der Schorndorfer Straße in Welzheim zwei Personen festgestellt werden. Bei Erkennen der Polizei versuchten sich die Zwei der Kontrolle zu entziehen, konnten jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Im Rahmen der durchgeführten Kontrolle griff einer der Beiden, ein 19-​jähriger Mann, unvermittelt einen Polizeibeamten an und schuppste diesen. Bei einer folgenden Durchsuchung des Täters konnten zudem illegale Betäubungsmittel aufgefunden werden. Der junge Mann muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1010 Aufrufe
113 Wörter
11 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/6/angriff-auf-polizeibeamten-und-drogenbesitz/