Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Wenn die Galle überläuft: Marginalien zu Impfgegner-​Demos

Foto: Archiv

Es reicht! Seit Monaten müssen sich die Redakteure und Redakteurinnen auch hier in Gmünd damit auseinandersetzen, dass sich zu Menschen mit durchaus berechtigten Sorgen, auch mit ernstzunehmender Kritik selbst ernannte Querdenker, Coronaleugner und Impfungsbekämpfer gesellen.

Samstag, 09. Januar 2021
Eva-Marie Mihai
25 Sekunden Lesedauer

In den seltensten Fällen in größerer Zahl, dafür aber auf dem Marktplatz und sogar vor Pflegeheimen – indem sie auch Lügen und Dummheiten erzählen. Parallel erwarten diese Demonstranten über diesen Unfug auch noch eine widerspruchslose Berichterstattung. Fällt diese nicht in deren Sinn aus, dann wird das Gelaber von „Lügen– und Mainstreampresse“ wieder hervorgekramt.

Den kompletten Text lesen Sie am Samstag in der Rems-​Zeitung.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1443 Aufrufe
101 Wörter
15 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/1/9/wenn-die-galle-ueberlaeuft-marginalien-zu-impfgegner-demos/