Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Bei einem Arbeitsunfall in der Porschestraße schwer verletzt

Symbol-​Foto: gbr

Bei einem Arbeitsunfall in Schwäbisch Gmünd wurde ein Mann schwer verletzt. Ein Hubwagen war umgekippt.

Dienstag, 12. Oktober 2021
Gerold Bauer
20 Sekunden Lesedauer

Die Polizei schildert den Unfall so: Am Montag um 12.45 Uhr bediente eine 49-​Jährige auf einem Firmenparkplatz in der Porschestraße einen batteriebetriebenen Hubwagen. Auf der Abfahrt von einer Laderampe verlor sie die Kontrolle über die „Ameise“, welche am Ende der steil abfallenden Laderampe umkippte und auf einen dort befindlichen 47-​jährigen Mann stürzte. Dieser wurde dabei schwer verletzt und musste in eine Spezialklinik verbracht werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1278 Aufrufe
80 Wörter
4 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/12/bei-einem-arbeitsunfall-in-der-porschestrasse-schwer-verletzt/