Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Leinzell

Fußgänger von Auto angefahren und schwer verletzt

Symbol-​Foto: gbr

In Leinzell wollte ein Senior die Gmünder Straße überqueren und wurde dabei von einem Auto angefahren. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Dienstag, 12. Oktober 2021
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. Demnach stellt sich der Sachverhalt so dar: Am Montag gegen 17.20 Uhr befuhr eine 72-​jährige Opel-​Fahrerin die Gmünder Straße in Fahrtrichtung Göggingen. Hierbei erkannte sie zu spät einen 81-​jährigen Fußgänger, welcher die Straße von rechts nach links überqueren wollte und fuhr diesen mit geringer Geschwindigkeit an. Der Senior kam daraufhin vor dem PKW zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1282 Aufrufe
109 Wörter
4 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/12/fussgaenger-von-auto-angefahren-und-schwer-verletzt/