Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Besuch auf dem Krämermarkt nur mit Maske — Essen und Trinken erlaubt

Foto: gbr

Der Kirchweih-​Krämermarkt lockt bis einschließlich Sonntag Besucherinnen und Besucher auf den Marktplatz und in die Bocksgasse. Zur Vorbeugung von Corona-​Infektionen gilt auf dem ausgewiesenen Areal die Pflicht, einen Mund-​Nasen-​Schutz zu tragen. Speisen und Getränke dürfen aber auch im Gehen verzehrt werden.

Freitag, 15. Oktober 2021
Gerold Bauer
25 Sekunden Lesedauer

Ständen nicht an den Zugängen zum Marktplatz Schilder, die auf die Maskenpflicht hinweisen, wäre der Kirchweih-​Krämermarkt genauso wie immer. Die Budenstadt mit zahlreichen Verkaufsständen auf dem Oberen und Unteren Marktplatz sowie in der Bocksgasse lockt die Besucherinnen und Besucher mit den marktüblichen Angeboten.

Die Rems-​Zeitung machte am Eröffnungstag einen Rundgang über den Markt und berichtet in der Freitagausgabe darüber!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1113 Aufrufe
102 Wörter
48 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/15/besuch-auf-dem-kraemermarkt-nur-mit-maske---essen-und-trinken-erlaubt/