Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Kampfsport-​Großmeister Sepp Oberhollenzer feiert den 75. Geburtstag

Foto: gbr

Der Gmünder Sportpionier Sepp Oberhollenzer feiert am Sonntag, 17. Oktober, seinen Geburtstag. Als Träger des 8. Dan ist der Jiu-​Jitsu-​Großmeister der am höchsten graduierte Kampfsportler im Gmünder Raum.

Sonntag, 17. Oktober 2021
Gerold Bauer
45 Sekunden Lesedauer

Der aus Südtirol stammende, seit Jahrzehnten in Gmünd lebende Sepp Oberhollenzer feiert am Sonntag, 17. Oktober, seinen 75. Geburtstag. Seine Verdienste wurden unter anderem mit dem Ehrentitel „Gmünder Sportpionier“ gewürdigt. Am Rande der „World Martial Arts Games“ (Weltspiele der Kampfkünste) in Salzburg wurde ihm im September in Anerkennung seiner überragenden Lebensleistung der 8. Dan im Jiu-​Jitsu verliehen – eine Auszeichnung, die nur sehr wenigen Kampfkünstlern zuteil wird. Voraussetzung dafür ist neben einem großen technischen Wissen und Können auch eine vorbildhafte Persönlichkeit.
Und dies trifft auf Oberhollenzer in ganz besonderem Maße zu. Als „Vater des Gmünder Jiu-​Jitsu“ sowie Verbandspräsident auf deutscher und Vize-​Präsident auf europäischer Eben hat er unzählige Kampfsportler auf ihrem Weg begleitet.
Er war und ist durch seine stets korrekte und hilfsbereite Art allen ein Vorbild. Auch als „Senior“ hat er seine Budo-​Kleidung nicht an den Nagel gehängt, sondern ist bei Seminaren und im Training nach wie vor ein gefragter Lehrmeister.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

842 Aufrufe
182 Wörter
46 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/17/kampfsport-grossmeister-sepp-oberhollenzer-feiert-den-75-geburtstag/