Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rechberg

Ehrenamt: Ortschaftsrat Helmut Geiger in Rechberg geehrt

Foto: gn

Am Montag wurde im Rahmen einer Ortschaftsratssitzung in der Rechberger Gemeindehalle der langjährige Ortschaftsrat Helmut Geiger von Oberbürgermeister Richard Arnold für über 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.

Dienstag, 19. Oktober 2021
Nicole Beuther
36 Sekunden Lesedauer

Zunächst aber begrüßte Ortsvorsteherin Anne Zeller-​Klein die Gäste zu einer ganz besonderen Ortschaftsratssitzung und zu einem längst überfälligen Termin, wie sie sagte. Corona habe alles nach hinten verschoben, aber heute sei der Moment gekommen, Helmut Geiger für sein ehrenamtliches Engagement zu ehren.
Ihr Gruß galt vor allem Helmut Geiger und seiner Frau Gabriele, sowie Oberbürgermeister Richard Arnold, der danach das Wort ergriff und Geigers Stationen als Ortschaftsrat und als Vereinsmitglied des TSGV Rechberg anführte. Aufgrund seiner Verdienste und seines langjährigen ehrenamtlichen Engagements händigte der Oberbürgermeister dem Jubilar die Ehrenurkunde und das silberne Verdienstabzeichen des Städtetags Baden-​Württemberg aus.

In welchen Bereichen sich Helmut Geiger in den vergangenen Jahren engagiert hat, das steht am Mittwoch in der RZ.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

806 Aufrufe
146 Wörter
44 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/19/ehrenamt-ortschaftsrat-helmut-geiger-in-rechberg-geehrt/