Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Hornbergschule: Sanierung statt Abriss und Neubau

Foto: gbr

Der Wunsch nach Erhalt des „Schulhauses 2“ der Verbundschule Mutlangen wurde durch die Kostenschätzung gestärkt. Nicht zuletzt soll mit der Idee, bei der Belüftung und Beleuchtung natürliche Möglichkeiten statt teurer Technik zu nutzen, soll viel Geld eingespart werden.

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Gerold Bauer
23 Sekunden Lesedauer

Eine Sanierung mit dem Weniger-​Technik-​Konzept ist unterm Strich rund 780 000 Euro günstiger als ein Abriss und ein anschließender Neubau. Der Antrag von Bürgermeisterin Stephanie Eßwein, diesen Weg zu beschreiten, wurde daher einstimmig angenommen.

Wie man in dem Mutlanger Schulgebäude mit weniger kostenintensiver Technik auskommen will, wird am 20. Oktober in der Rems-​Zeitung beschrieben!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

796 Aufrufe
93 Wörter
44 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/20/hornbergschule-sanierung-statt-abriss-und-neubau/