Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Brand im Gasthaus „Neue Welt“: Ursache war ein Händetrockner im WC

Fotos: nb

Im Gasthaus „Neue Welt“ am unteren Ende der Rechbergstraße ist in der Toilette ein elektrischer Händetrockner in Brand geraten. Da das Gebäude über ein offenes Treppenhaus verfügt, verteilte sich der Rauch im Gebäude und stieg bis in die obere Etage zu den Wohnungen hoch.

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Gerold Bauer
24 Sekunden Lesedauer

Der Wirt hatte sofort selbst damit angefangen, den Brand zu löschen. Die Feuerwehr, die ja nur um die Ecke ihr Domizil hat, rückte mit einem Großaufgebot nach; auch Polizei und DRK waren vor Ort. Die Gäste mussten sicherheitshalber das Restaurant verlassen, und auch die Bewohner der oberen Wohnungen wurden während des Einsatzes evakuiert.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2168 Aufrufe
99 Wörter
42 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/21/brand-im-gasthaus-neue-welt-ursache-war-ein-haendetrockner-im-wc/