Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Umleitung: Stau am Herlikofer Berg

Foto: tv

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen ist es am Donnerstagmorgen am Herlikofer Berg gekommen. Grund ist eine Umleitung an der Baustelle gegenüber der Justizvollzugsanstalt Gotteszell. In den kommenden Tagen wird’s wohl kaum besser.

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Heino Schütte
27 Sekunden Lesedauer

Der Rückstau reichte weit den Herlikofer Berg hinauf. Umgeleitet wird der Verkehr Richtung Schwäbisch Gmünd seit Dienstag, 19. Oktober. Verkehrsteilnehmer werden bei der Justizvollzugsanstalt Gotteszell/​Baustelle Bahn aufgrund von Kanalarbeiten über die Graf-​von-​Soden-​Straße und Pfitzerstraße umgeleitet. Die Fahrspur von dem Baldungskreisel kommend Richtung Herlikofen bleibt normal befahrbar. Wohl noch bis Montag, 25. Oktober, müssen sich die Fahrer auf Verzögerungen einstellen. So lange dauert die Umleitung. Wer kann, umfährt die Stelle, beispielsweise über Iggingen und die B29 durchs Remstal.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1358 Aufrufe
110 Wörter
42 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/21/herlikofer-berg-stau-am-donnerstagmorgen-wegen-baustelle/