Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Zeugen gesucht: Zementsäcke beschädigen bei Eschach Pkw

Eschach

Symbolbild

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, der auf seiner Ladefläche Zementsäcke geladen hatte, verursachte am Mittwochnachmittag einen Unfall zwischen Eschach und Vellbach. Nun werden Zeugen gesucht.

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Nicole Beuther
34 Sekunden Lesedauer

Am Mittwoch um kurz nach 14 Uhr befuhr ein Mercedes-​Lenker die Verbindungsstraße zwischen Eschach und Vellbach. In einer dortigen Kurve kam dem Mercedes-​Fahrer ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem schwarzen Pritschenwagen entgegen, welcher auf der Ladefläche Zementsäcke geladen hatte. In der Kurve fielen etwa drei bis vier Zementsäcke von der Ladefläche und prallten gegen die linke Fahrzeugseite des Mercedes, so dass ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstand. Der Fahrer des Pritschenwagens setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Personen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können bzw. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter der Rufnummer 0 71 71/​35 80 beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden.