Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gmünder Gässlesgeschichten: Die „Via Dolorosa“ der Kommunalpolitik

Foto: hs

Um die Münstergasse geht es an diesem Samstag im Rahmen der RZ-​Serie Gmünder Gässlesgeschichten.

Samstag, 23. Oktober 2021
Heino Schütte
12 Sekunden Lesedauer

Die Münstergasse kann eine bewegte und teils turbulente Geschichte erzählen. Zusammen mit dem Abbruchgelände des früheren Jugendstil-​Stadtbads und mit übereilten Planungen für einen Parhausbau wirkt sie auch wie eine „Via Dolorosa“ der Gmünder Kommunalpolitik.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

767 Aufrufe
49 Wörter
41 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/23/gmuender-gaesslesgeschichten-die-via-dolorosa-der-kommunalpolitik/