Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Krautfest im Himmelsgarten

Die Vereine laden zum Krautfest. Foto: hs

Am Sonntag, 24. Oktober, gibt es die vorerst letzte Chance zum Besteigen des Himmelsstürmer-​Aussichtsturms. So sieht beim Krautfest das Programm aus.

Samstag, 23. Oktober 2021
Michael Maier
43 Sekunden Lesedauer

Im Landschafts– und Familienpark Himmelsgarten findet nach zwei Jahren Coronapause endlich wieder das Krautfest statt. Auftakt ist am Sonntag um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst am Kreuztisch, wo OB Richard Arnold dann anschließend das Programm eröffnet. Bis in den Abend hinein gibt es Bewirtung an den Ständen der Vereine.
Geplant sind auch Aktivitäten wie eine Besichtigung der Weleda-​Gärten (Online-​Anmeldung empfohlen), eine Pilzausstellung mit dem Sachverständigen Willy de Wit, oder ein Mandala-​Workshop im grünen Klassenzimmer. Imker geben einen Einblick in die Welt der Bienen und ökologische Themen spielen eine große Rolle. So wird auch der Bezirksverband für Obst– und Gartenbau mit seinen Streuobst-​Guides im Einsatz sein. Dabei geht es unter anderem um Schäden durch die Laubholzmistel.
Mit dem Krautfest endet auch die Park-​Saison offiziell. Zwar hat das weitläufige Gelände auch in der kalten Jahreszeit durchaus seine Reize, doch ist der Aussichtsturm dann geschlossen. Letzte Chance zum Besteigen ist am Sonntag.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

489 Aufrufe
174 Wörter
42 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/23/krautfest-im-himmelsgarten/