Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Gemeinderat: Stadtrat Prof. Dr. Benk hinterfragt Finanzierung des Weihnachtsessens

Foto: hs

Stadtrat Professor Dr. Andreas Benk (Die Linke) ist am Mittwoch im Gemeinderat mit der Stadtverwaltung streng ins Gericht gegangen.

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Heino Schütte
29 Sekunden Lesedauer

Es ging um die Themen Finanzprüfungsberichte und Finanzierung des traditionellen Weihnachts– beziehungsweise Jahresabschlussessens der Stadträtinnen und Stadträte mit ihren Partnerinnen und Partnern. Benk bemängelte unter Hinweis auch auf Fragen und Forderungen des Regierungspräsidiums, dass die Unterlagen für die Prüfberichte über die Finanzjahresabschlüsse erst mit jahrelangen Verzögerungen vorgelegt würden, damit auch sehr spät auf den Tisch der Gemeinderäte kämen und auch eine Beratung darüber nicht stattfinden könne. Zudem hinterfragte der Stadtrat, warum das traditionelle Weihnachts– und Jahresabschlussessen des Gemeinderats mit Partnerinnen und Partnern aus der Stadtkasse und nicht privat bezahlt werde. Mehr zum Thema am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1026 Aufrufe
117 Wörter
35 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/28/gemeinderat-stadtrat-prof-dr-benk-hinterfragt-finanzierung-des-weihnachtsessens/