Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Mutlantis in Mutlangen: Teilsanierung verschiebt sich

Foto: gbr

Auch im Januar und Februar darf noch im Mutlantis gebadet werden – das war die gute Nachricht, die die Mutlanger Bürgermeisterin Stephanie Eßwein bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Mutlantis am Mittwochabend verkündete. Ursprünglich war für den Beginn des Jahres 2022 eine Schließung vorgesehen, da hier die Teilsanierung des Bades erfolgen sollte.

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Nicole Beuther
34 Sekunden Lesedauer

Die entsprechenden Planungen für die Teilsanierung laufen, allerdings fehlt der endgültige Förderbescheid. „Wir können im Januar noch nicht mit den Maßnahmen beginnen“, erklärte Bürgermeisterin Eßwein. Das Bad sei daher im Januar und Februar geöffnet. Sobald der Bescheid vorliegt, werden folgende Arbeiten vorgenommen: Dachsanierung, neues Edelstahlbecken, Erneuerung der Filteranlage, Erneuerung der Elektrotechnik, teilweise Erneuerung der Entlüftungsanlage.

Wie die Badesaison 2020 verlief, welche Aktionen dieses Jahr geplant sind und was noch erledigt werden muss, ehe die Cafeteria in Betrieb gehen kann, das steht am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

858 Aufrufe
138 Wörter
36 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/28/mutlantis-in-mutlangen-teilsanierung-verschiebt-sich/