Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Halloween: Die Nacht der Geister, die auf Süßigkeiten aus sind

Foto: Guarneri

Der 31. Oktober ist der Reformationstag, doch neben dem Blick auf die evangelische Konfession steht für viele an diesem Tag auch Halloween auf dem Kalender. Kinder und Jugendliche ziehen als Gruselgestalten und Geister verkleidet durch die Straßen und verlangen an den Haustüren Süßigkeiten.

Sonntag, 31. Oktober 2021
Gerold Bauer
25 Sekunden Lesedauer

Wenn dann noch vor den Häusern beleuchtete Kürbisgeister stehen, dann ergibt sich ein besonders schaurig-​schönes Bild. Seinen Ursprung hat Halloween in irisch-​keltischen Bräuchen, die von Einwanderern in den USA zu einer dort nicht mehr wegzudenkenden Tradition ausgebaut wurden. Der Name „Halloween“ ist eine umgangssprachliche Verschmelzung der Formulierung „all hollows evening“ . Soll heißen: Der Abend vor Allerheiligen.



Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1246 Aufrufe
102 Wörter
33 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/31/halloween-die-nacht-der-geister-die-auf-suessigkeiten-aus-sind/