Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Phantombild zu Raub in Gmünd: Wer kennt diesen Mann?

Phantombild: Polizeipräsidium Aalen

Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Räuber, der in der vergangenen Woche bei einer 85-​Jährigen in Schwäbisch Gmünd einbrach. Wer kennt diesen Mann.

Dienstag, 05. Oktober 2021
Thorsten Vaas
42 Sekunden Lesedauer

Der Unbekannte stieg nach Polizeiangaben am Dienstag, 28. September, gegen 0.45 Uhr über ein Fenster in die Wohnung einer 85-​Jährigen in der Rechbergstraße in Schwäbisch Gmünd ein. Nachdem die Wohnungsinhaberin aufgrund der Geräusche erwachte, zwang der Eindringling die Seniorin leise zu sein. Da die 85-​Jährige kein Geld in der Wohnung hatte, durchsuchte der Unbekannte die Wohnung und entwendete Schmuckstücke von noch unbekanntem Wert, ehe er die Wohnung wieder verließ.
Der Räuber war etwa 30 bis 32 Jahre alt, ca. 165 cm groß und hatte eine schlanke sportliche Figur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und Hose und einer schwarzen Mütze ohne Schild. Zudem führte der Mann eine rote Stofftasche mit sich. Der Mann sprach hochdeutsch ohne einen erkennbaren Akzent.

Zum Phantombild in beserer Auflösung geht es hier.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizeidirektion Waiblingen unter der Rufnummer 07151/​950 – 0 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2871 Aufrufe
170 Wörter
11 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/5/phantombild-zu-raub-in-gmuend-wer-kennt-diesen-mann/