Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd: Wohnen in den Fehrle-​Gärten

Foto: privat

Die Landes-​Bau-​Genossenschaft schafft in den Fehrle-​Gärten ein zukunftsweisendes Wohnquartier und errichtet genossenschaftliche Mietwohnungen für alle Generationen. Am Montag fand der Spatenstich statt.

Dienstag, 05. Oktober 2021
Thorsten Vaas
19 Sekunden Lesedauer

Die Landes-​Bau-​Genossenschaft Württemberg eG (LBG) schafft insgesamt 147 Mietwohnungen (einschließlich einer Senioren-​WG, sechs Appartements für Menschen mit Behinderung und 23 geförderten Wohnungen). Auch eine KiTa, ein Ärztehaus sowie die Einrichtung eines Mobilen Dienstes (Stiftung Haus Lindenhof) sind direkt im Wohnquartier Fehrle-​Gärten (Schwerzerallee/​Goethestraße) vorgesehen.

Mehr über das Projekt lesen Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1451 Aufrufe
77 Wörter
16 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/5/schwaebisch-gmuend-wohnen-in-den-fehrle-gaerten/