Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

„Die weltweit allererste Briegel-​Prämierung“

Foto: gbr

Briegel-​Kuriere kauften bei 16 Bäckereien im Raum Gmünd Briegel aus dem regulären Sortiment. Die Jury kannte während der Bewertung nicht die Herkunft. Sieger wurde Bäcker Stemke (Gmünd) vor den Bäckereien Köhler (Lautern) und Bläse (Lindach)

Mittwoch, 06. Oktober 2021
Gerold Bauer
33 Sekunden Lesedauer

„Der Briegel ist ein Kulturgut und ein Alleinstellungsmerkmal für die Bäckereien im Gmünder Raum“, begründete Ottmar Schweizer als Initiator, warum er „die weltweit allererste Briegel-​Prämierung“ organisiert hatte. Die Bewertungskommission bestand nicht aus Fachleuten, sondern aus Laien, denn es sollte ja eine Bewertung aus der Perspektive von Kunden sein. Neben Ottmar Schweizer, der bei der Organisation von seiner Gattin unterstützt wurde) wurden die Briegel von Landwirtschaftsdirektorin i.R. Rita Mager und dem Geschäftsführer der Gmünder Touristik & Marketing GmbH, Markus Herrmann („Der OB hat mich kurzerhand zum 1. Gmünder Briegel-​Beauftragten ernannt“) sowie von Vertretern der beiden Gmünder Lokalzeitungen .

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1761 Aufrufe
133 Wörter
15 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/6/die-weltweit-allererste-briegel-praemierung/