Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

„Unser Dorf hat Zukunft“: Lautern hat sich für Landesentscheid qualifiziert

Foto: Schäfer

Drei Kommunen aus dem Regierungsbezirk Stuttgart haben sich im Bezirksbescheid zum 27. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zur Teilnahme am Landesentscheid qualifiziert, darunter auch Lautern.

Donnerstag, 07. Oktober 2021
Nicole Beuther
42 Sekunden Lesedauer

„Unser Dorf hat Zukunft” ist eine Initiative, die Bürgerinnen und Bürger seit vielen Jahren zu großem Eigenengagement in den Dörfern bewegt. Durch die Landesinitiative entstehen wesentliche Impulse zur Verbesserung der Lebensqualität im Ländlichen Raum. In den Jahren 2020 bis 2023 findet der Wettbewerb zum 27. Mal statt.

Im Bezirksbescheid zum 27. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ haben sich neun Dörfer aus dem Regierungsbezirk Stuttgart beworben; drei Kommunen haben sich zur Teilnahme am Landesentscheid qualifiziert: Lautern, Großrinderfeld (Main-​Tauber-​Kreis), Schöckingen (Stadt Ditzingen, Landkreis Ludwigsburg).

Bereits im Dezember 2020 beschloss der Ortschaftsrat Heubach-​Lautern nach dem erfolgreich mit der Silbermedaille abgeschlossenen Landeswettbewerb von 2011/​12 als Dorfgemeinschaft erneut den Wettbewerb bei „Unser Dorf hat Zukunft!“ zu wagen.

Mitte September stellte sich Lautern im Rahmen einer Präsentation und dann bei einem gemeinsamen Spaziergang mit der fünfköpfigen Bewertungskommission unter der Leitung Mark Heimbachs vom Regierungspräsidium Stuttgart vor (die RZ berichtete).

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

746 Aufrufe
170 Wörter
14 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/10/7/unser-dorf-hat-zukunft-lautern-hat-sich-fuer-landesentscheid-qualifiziert/