Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Großer Andrang beim Impfen

Fotos: Gerhard Nesper

Innerhalb von drei Wochen machte die Gemeinde Waldstetten am Donnerstag allen Schülerinnen und Schülern von 12 bis 17 Jahren, sowie allen übrigen Einwohnern erneut das Angebot, sich gegen Corona impfen zu lassen.

Donnerstag, 11. November 2021
Gerhard Nesper
20 Sekunden Lesedauer

Dies galt sowohl für die Erst– und Zweitimpfungen, als auch für die sogenannten Booster-​Impfungen, wenn die Zweitimpfung mindestens 6 Monate zurücklag. Und der Andrang war so groß, dass sich vor der Halle eine lange Schlange gebildet hatte. Erst gegen 15 Uhr konnte die letzte Gruppe Impfwilliger in die Halle gelassen werden.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1224 Aufrufe
83 Wörter
21 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/11/grosser-andrang-beim-impfen/