Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Wochenend-​Ausgabe der Rems-​Zeitung: Im Falkenflug über die Ostalb

Foto: Brigitte Herrmann

Eher trübe Wetteraussichten für das November-​Wochenende lassen wenig Hoffnung auf hellere Abschnitte. Regenfälle und Grau in Grau dominieren das Panorama. Nur in der Höhe kann man vielleicht mitunter auf die Wolken herabschauen, so etwa am Schwarzhorn (Bild) zwischen Weilerstoffel und Wissgoldingen.

Samstag, 13. November 2021
Michael Maier
48 Sekunden Lesedauer

Damit man es sich am Kamin oder an der Heizung gemütlich machen kann, haben wir in der Wochenend-​Beilage Lektüre für Sie zusammengestellt. Unter anderem geht es in einer Reportage von Heino Schütte um die Falknerei und ihre Geschichte. „Ein guter Falkner ist auch ein guter Herrscher“, bemüht der Gmünder Karl-​Heinz Gersmann ein Zitat des Staufers Friedrich II., der allerdings nicht gerade als guter Kaiser in die Geschichte eingegangen ist, sondern eher als willkürlich und zudem erfolglos.
Dennoch haben die von ihm geliebten Falken mit ihrer Willensstärke und Leistungsfähigkeit bis heute nichts von ihrer Faszination verloren.
Auch optisch machen die Greifvögel etwas her. Das Vereinsleben lief in den letzten Wochen (noch) auf Hochtouren, etwa mit Hauptversammlungen und Herbstausflügen. Das spiegelt sich in der Wochenend-​Beilage auf über fünf Seiten Vereinsberichterstattung wider, solange es die Verhältnisse zulassen. Ergänzt wird das Programm mit einem Gottesdienst-​Kalender, Leserfotos, Meinungsbeiträgen aus dem Postfach sowie einem Porträt der Gmünder Südstadt.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

671 Aufrufe
194 Wörter
279 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/13/wochenend-ausgabe-der-rems-zeitung-im-falkenflug-ueber-die-ostalb/