Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Trunkenheitsfahrt mit dem Lkw durch Plüderhausen

Symbol-​Foto: gbr

In Plüderhausen hat ein betrunkener Lkw-​Fahrer mehrere geparkte Autos beschädigt. Dank eines aufmersamen Autofahrers war seine Unfallflucht nicht erfolgreich — und sein Führerschein ist nun weg!

Freitag, 19. November 2021
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Die Polizei schildert den Hergang so: Einem 43-​jährigen Autofahrer ist es zu verdanken, dass eine Verkehrsunfallflucht am Donnerstagabend in der Adelberger Straße in Plüderhausenschnell aufgeklärt werden konnte. Der Mann beobachtete gegen 18.30 Uhr einen Lkw-​Fahrer, wie dieser beim Entlangfahren der Adelberger Straße gleich drei geparkte Autos erheblich beschädigte und anschließend weiterfuhr. Geistesgegenwärtig folgte der Autofahrer dem Unfallverursacher, bis dieser seinen Lkw schließlich parkte. Dann verständigte er die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle des Lkw-​Fahrers stellte sich heraus, dass dieser mit über zwei Promille erheblich alkoholisiert war. Der 48-​Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben, ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1170 Aufrufe
125 Wörter
13 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/19/trunkenheitsfahrt-mit-dem-lkw-durch-pluederhausen/