Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Liederkranz Straßdorf will mit Harald Elser jetzt wieder durchstarten

Foto: lks

Die Vereinsleitung und alle Sänger des Männerchors vom Liederkranz Straßdorf sind sehr glücklich darüber, dass es gelungen ist, mit Harald Elser einen neuen Chorleiter zu verpflichten. Nach einer langen, durch Corona bedingte Pause versucht der Liederkranz Straßdorf daher jetzt wieder mit vollem Schwung, Elan und neuer Motivation, das kulturelle Leben in Schwäbisch Gmünd zu bereichern.

Dienstag, 02. November 2021
Gerold Bauer
36 Sekunden Lesedauer

Der im Gmünder Raum und weit darüber hinaus bekannte und geschätzte Musiker Harald Elser bringt neben seiner fundierten Ausbildung durch das Studium der Musik für das Lehramt an Gymnasien und dem reichen Erfahrungsschatz aus seiner langjährigen Leitung verschiedener Chöre, unter anderem auch der Gmünder St. Michael-​Chorknaben, eine offene und begeisternde Ausstrahlung mit, sodass bereits bei den ersten Zusammentreffen zwischen Dirigent und Chor der Funke übersprang.

Und wie geht der Liederkranz Straßdorf seinen Neustart nach der Pandemie-​Zwangspause konket an? Lesen Sie darüber mehr in der RZ-​Ausgabe vom 3. November!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

994 Aufrufe
146 Wörter
75 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/2/liederkranz-strassdorf-will-mit-harald-elser-jetzt-wieder-durchstarten/