Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

DJK Gmünd: 3:1 gegen VSG Mannheim

Foto: Zimmermann

Die DJK Schwäbisch Gmünd hat am Samstagabend in der Römersporthalle den Tabellendritten VSG Mannheim überraschend, aber hochverdient mit 3:1 bezwungen.

Samstag, 20. November 2021
Alex Vogt
24 Sekunden Lesedauer

Nachdem der erste Satz noch mit 28:26 an die Gäste gegangen war, zeigte die Mannschaft von Trainer Hannes Bosch Moral und Leidenschaft und drehte die Partie mit der Unterstützung der Zuschauer. Mit 25:12, 26:24 und nochmals 26:24 sicherten sich die Gmünder Einhörner drei Zähler im Kampf um den Klassenerhalt in der Volleyball-​Regionalliga Süd.

Einen ausführlichen Spielbericht von Thomas Ringhofer und Stimmen zur Partie gibt es in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.



Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

787 Aufrufe
97 Wörter
13 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/11/20/djk-gmuend-31-gegen-vsg-mannheim/